Anmeldeinformationen

Bitte beachten:

Die Anmeldezeit für das Kindergartenjahr 2021/22 ist beendet und die Plätze sind vergeben.
Sollten Sie Interesse für einen Platz auf unserer Warteliste haben, nutzen Sie bitte das unten angefügte Formular "2021-Platzanfrage".

Wir müssen Sie leider darauf hinweisen, dass wir durch unsere angespannte Personalsituation und den Vorgaben, die Corona mit sich bringt, für das kommende Kindergartenjahr nur Plätze bis 12.30 Uhr anbieten können.

 

Liebe Eltern,

Sie haben Interesse an unserem Kindergarten. Wir freuen uns sehr darüber.

Unser Kindergarten ist ein Ort, an dem sich die Kinder wohl fühlen, an dem sich alle mit Achtung und Respekt begegnen und ihre Persönlichkeit frei entfalten können. Wir möchten das Kind mit all seinen Eigenarten annehmen, seine unterschiedlichen Fähigkeiten fördern und sein Selbstvertrauen und seine Selbständigkeit stärken. Dazu gehört es, die Persönlichkeit und Individualität der Kinder wahrzunehmen und zu achten.

Aufgrund der Pandemie ist ein persönlicher Kontakt leider schwierig und besuche in unserem Kindergarten nicht möglich. Sie können gerne teleonisch oder per Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

Damit Sie sich trotzdem ein Bild von uns machen können, haben wir unsere Informationen auf dieser Seite zusammengestellt.

 

Unser Kindergarten

bietet in zwei altersgemischten Gruppen Platz für maximal fünfzig Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. 
Wir leben Inklusion und bieten daher auch Einzelintegrationsplätze an.

Ziel unseres pädagogischen Konzepts ist es, jedes Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung wahrzunehmen und zu fördern, dem Kind den Zugang in die Gruppe zu ermöglichen und es in eine soziale Gemeinschaft hineinwachsen zu lassen, in der es sich gesund, fröhlich und altersgemäß weiterentwickeln kann.

Wir bieten den Kindern vielfältige Spiele und Spielformen an und Stellen ihnen sorgfältig ausgewähltes Spiel- und Arbeitsmaterial zur Verfügung. Wir beziehen sie in alle anfallenden, alltäglichen Arbeiten, die sie betreffen mit ein.

Bei allen Tätigkeiten achten wir darauf, das Kind zum selbständigen Tun heranzuführen, es in seiner Kreativität und Begabung zu unterstützen und somit eine solide Basis für Selbstvertrauen und Verantwortlichkeit zu schaffen.

Diese Basis und alle erworbenen Fähigkeiten sichern dem Kind einen gelingenden Übergang in die Schule zum rechten Zeitpunkt.

 

Wegbegleiter

Wie ein roter Faden begleiten uns die großen Kirchenfeste durch das Jahr und setzen Schwerpunkte für Themen, Bildungsinhalte und den Erfahrungsschatz für die Kinder. Religiöse Erziehung ist spielerisch und lädt die Kinder dazu ein, ihre Freude am Leben, am Miteinander und unserer Welt zu vertiefen. Sie hilft, Beziehungsfähigkeit zu entwickeln und menschliche und ethische Werte zu leben. Religiöse Erziehung führt zum verantwortungsbewussten Umgang mit der Um– und Mitwelt hin.

 

Tagesablauf

7:30 Uhr             der Kindergarten beginnt; Ankommen der Kinder, Verabschiedung von den Eltern, Begrüßung der Erzieherinnen, Freunde suchen zum    gemeinsamen Spiel

bis 8:30 Uhr       können die Kinder in ihre Gruppen gebracht werden

8:30 Uhr             Morgenkreis, Begrüßung der Kinder und Besprechung des Tagesablaufs

09:00-10:00 Uhr  Freispiel (die Kinder suchen sich die Spiele, Spielbereiche und Partner selbst)

10:00-10:30 Uhr gemeinsame Brotzeit

10:30-12:00 Uhr Angebote, Freispiel, Spiel im Garten…

12:00-12:30 Uhr Abholzeit

12:30-13:00 Uhr warmes Mittagessen für die Kinder

13:00-13:30 Uhr nach dem Mittagessen Ruhen die Kinder

13:30-14:00 Uhr Abholzeit

14:00-14:45 Uhr Zeit zum freien Spiel

14:45-15:00 Uhr Abholzeit

15:00 Uhr Ende des Kindergartentages (Montag-Donnerstag, am Freitag um 14:00 Uhr)


Beiträge monatlich

198,00 € bei 20-25 Wochenstunden

220,00 € bei 25-30 Wochenstunden

240,00 € bei 30-35 Wochenstunden

260,00 € bei 35-40 Wochenstunden

Aufnahmegebühr bei Kindergartenplatzannahme: Euro 20.- einmalig